Kaufwert


Der Kaufwert beschreibt den Endpreis, den der Kunde für den Erwerb der Leistungen bezahlt. Hierbei stehen dem Anbieter verschiedene Ansätze zur Verfügung, um das Kaufverhalten des Kunden durch preispolitische Maßnahmen zielgerichtet zu beeinflussen. Aktionspreise, Rabatte und Treueprämien sind nur einige der verfügbaren Instrumente.

Die Preissetzung ist ein strategisches Instrument der Umsatzgestaltung. Sie ermöglicht es einem Anbieter, das Kaufverhalten der Kunden im Hinblick auf die Kauffrequenz sowie das Kaufvolumen zu beeinflussen und zu steuern. Preispolitische Maßnahmen stehen hierbei im Mittelpunkt.

So können beispielsweise durch eine dynamische Preissetzung verschiedene Zielgruppen effektiv angesprochen und das Angebot je nach Preisbereitschaft attraktiv gestaltet werden. Daneben lässt sich auf diese Weise auch der Deckungsbeitrag optimieren, was sich positiv auf den Gewinn auswirkt.

Die Optimierung des Kaufwertes stellt einen Kernbereich der Umsatzgestaltung dar. Dazu stehen einem Unternehmen verschiedene Instrumente zur Verfügung, um das Kaufverhalten seiner Kunden nachhaltig zu beeinflussen. Zielsetzung hierbei ist eine Steigerung des Umsatzes durch flexiblere Preise.


Sie möchten gerne mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie mich doch einfach für ein unverbindliches Gespräch:

Mehr zum Thema Umsatzgestaltung finden Sie auf meiner Webseite: www.UmsatzGestalter.de